Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Visa und Einreise

01.12.2017 - Artikel

Willkommen in Deutschland!

Ein Beamter der Bundespolizei gibt einem Passagier im Düsseldorf International-Flughafen nach einer Ausweiskontrolle den Reisepass zurück.
Passkontrolle am Düsseldorfer Flughafen © dpa

Für die Einreise nach Deutschland benötigen Nicht-EU-Ausländer ein Visum.

Die Art des Visums hängt von der Dauer des geplanten Aufenthalts ab. Möchten Sie also nur für kurze Zeit (weniger als 90 Tage) nach Deutschland, z.B. für einen Familienbesuch oder eine Geschäftsreise? Dann benötigen Sie ein Schengenvisum.

Oder planen Sie einen längeren Aufenthalt (mehr als 90 Tage), z.B. für ein Studium? Dann benötigen Sie ein Langzeitvisum.


Hier finden Sie alle wichtigen Informationen: